0541 760 2733-0

Schreiben Sie uns!

info@diadema-pflege.de

Rufen Sie uns an!

0541 760 2733-0

Hier können Sie das COVID-Schreiben-Diadema herunterladen.
Bild

Rund um die Uhr: 24/7-Betreuung in Corona Zeiten

Die häusliche Betreuung ist einer der Bereiche, die mitunter die grundlegendsten Veränderungen durch die Corona Pandemie erfahren haben. Seit dem weltweiten Ausbruch stehen wir alle beruflich und privat vor großen Herausforderungen und es scheint so, als ob wir uns an den Alltag mit Schutzmaßnahmen, Hygienevorschriften und Abstandsregeln für längere Zeit gewöhnen müssen. In Berufen, wie der Pflege, gehören Mensch zu Mensch Kontakte jedoch zur täglichen Arbeit. Dabei handelt es sich fast ausschließlich um Personen aus der Risikogruppe.

Dass sich im Zuge der Sorge an einer Ansteckung mit COVID-19 nun der ohnehin schon stark ausgeprägte Pflegenotstand drastisch verschärft, wundert niemanden. Regelmäßig gibt es veränderte Regelungen, was uns beinahe täglich vor neue Aufgaben stellt, die sich nicht ohne Weiteres immer umsetzen lassen. Vor allem ist die häusliche Versorgung von pflegebedürftigen Personen und Familien betroffen.

Klicken Sie hier für ein Angebot!

Füllen Sie den Fragebogen aus und teilen Sie uns Ihre Anforderungen an Ihre Betreuungssituation mit, um ein individuelles sowie bedarfsgerechtes Angebot zu erhalten. Wir melden uns dann schnellstmöglich mit unverbindlichen Personalvorschlägen für Ihre Bedürfnisse.

Bild

Was tun wir in dieser neuen Situation?

Jeden Tag informieren wir uns ausführlich über die Situation in der Pflege in Bezug auf zum Beispiel neue Hygienevorschriften, erweiterte Reisebeschränkungen und Testpflichten. Diese tragen wir an Familien, Betreuungskräften und Entsendeunternehmen heran, um so eine umfassende Aufklärung aller Akteure der Pflege zu gewährleisten.

Wir halten einen engen Kontakt mit den zuständigen Behörden und Ministerien über den VHBP (Verband für Betreuung und Pflege in häuslicher Gemeinschaft), erfahren so alle Veränderungen und Beschlüsse aus erster Hand und übermitteln unsere Herausforderungen, damit diese überdachte Konzepte auf den Weg bringen können.

Kunden und Betreuungskräften werden mittels anerkannter Schulungen allumfassend über die Prävention bei COVID-19 aufgeklärt.

Durch unsere Maßnahmen machen wir es trotz der angespannten Lage in der Pflege möglich, dass neue Kunden bei uns einen Platz finden. Es zeigt sich zwar eine zeitlich minimale Verzögerungen und ein Mehraufwand, aber den nehmen wir gerne in Kauf, um Ihnen weiterhin helfen zu können und zuverlässig an Ihrer Seite zu stehen.

Bild

24/7-Betreuung für pflegebedürftige Personen und Familien

Schon vor der Corona-Krise war der Pflegenotstand ein bekanntes Problem, sodass zahlreiche pflegebedürftige Personen und Familien von Betreuungskräften aus dem Ausland versorgt wurden. Nun entsteht eine immer größere Versorgungslücke, die laut aktuellen Zahlen dreieinhalb Millionen Menschen in Deutschland, die auf Pflege und Betreuung angewiesen sind, beträgt. Diese stehen einem immer geringeren Angebot an Pflegepersonal gegenüber.

Besonders für Pflegebedürftigen ist eine intensive Betreuung wichtig, die keine festen Arbeitszeiten kennt, denn Notfälle sind nie ausgeschlossen. Die Pflegekraft hilft zudem bei vielen Aufgaben des Alltags und schafft einen geregelten Tagesablauf.

Klicken Sie hier für ein Angebot!

Füllen Sie den Fragebogen aus und teilen Sie uns Ihre Anforderungen an Ihre Betreuungssituation mit, um ein individuelles sowie bedarfsgerechtes Angebot zu erhalten. Wir melden uns dann schnellstmöglich mit unverbindlichen Personalvorschlägen für Ihre Bedürfnisse.

Bild

Was ist derzeit für die 24/7-Betreuung wichtig?

In der aktuellen Quarantäne-Verordnung vom 15. Oktober 2020 sind Betreuungskräfte von der Quarantänepflicht ausgenommen. Grund ist, dass die Pflege einen wichtigen Teil zur Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems in Deutschland beiträgt.

Sollte eine Betreuungskraft aus einem Risikogebiet kommen, muss ein negativer „COVID-19-Test“ nachgewiesen werden, der zum Zeitpunkt der Anreise nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Wir helfen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten von den Vorteilen der häuslichen Pflege zu profitieren. Sie können bequem eine Anfrage über unsere Online-Plattform stellen und werden unverzüglich von einem Kundenberater kontaktiert. In einem unverbindlichen Erstgespräch machen wir uns ein Bild von Ihnen und Ihrer Pflegesituation. Sie entscheiden sich selbst für die Betreuungsperson, wobei wir Ihnen dabei fachkompetent zur Seite stehen und bei allen Fragen, Anliegen und Sorgen jederzeit für Sie da sind.