Interview mit Heinz-Georg Dühnen, 66 Jahre alt, gelernter Schweißermeister über seinen 24h Pflegeengel aus Polen im „Eigenen Zuhause“.

Pflegenotstand in der Bundesrepublik Deutschland: Nach seiner Parkinson-Erkrankung benötigt Heinz-Georg Dühnen Rund um die Uhr Betreuung und Pflege. Herr Dühnen, warum haben Sie sich für eine 24h Pflege im „Eigenen Zuhause“ entschieden?
"Alte Bäume verpflanzt man nicht." Als ich die Diagnose Parkinson bekam, war das ein sehr großer Schock für mich. Ich habe mich mit meiner Familie beraten was für Lösungen es gibt. Die Unterbringung in einem Alten- oder Pflegeheim hätte für mich zur Folge gehabt, dass ich meine gewohnte Umgebung und meine Familie verlassen muss. Das war für mich keine Option. Ich habe immer gesagt, meine eigenen vier Wände verlasse ich nie. Wir haben dann nach Alternativen gesucht und im Bekanntenkreis wurde uns die Diadema Pflege empfohlen. Die haben sich auf die Rund um die Uhr Betreuung im "Eigenen Zuhause" spezialisiert, also genau das was wir gesucht haben.

Responsive & Retina

The information should be not only well - organized and easy to read, but it should be also presented in a visually pleasing manner, thus making the process of reading an enjoyable journey.

Können Sie uns bitte kurz darstellen, wie die Kontaktaufnahme ablief?
Wissen Sie, in meinem Alter hat man das nicht mehr so mit dem Internet. Ich habe bei der Diadema Pflege angerufen und die Mitarbeiterin Frau Majzner hat uns so höflich und umfassend bezüglich der Rund um die Uhr Betreuung beraten. Sie hat uns dann die Imagebroschüre und den Fragebogen zugeschickt. Hier konnte ich nicht nur meine Vorerkrankungen eintragen, sondern auch meine Vorlieben und täglichen Gewohnheiten. 1-2 Tage nachdem ich den Fragebogen an die Diadema Pflege zurückgeschickt habe, wurden uns mehrere Pflegeprofile zugeschickt. Wir haben uns sofort für Daniela entschieden. Sie ist eine so gut ausgebildete und herzensgute Frau. Eine Woche später war sie endlich da und ist es, Gott sei Dank, heute noch.

Können Sie uns bitte kurz darstellen, wie Ihr Tagesablauf aussieht?
Meistens stehe ich morgens so gegen 9:00 Uhr auf. Daniela hilft mir beim Waschen und ankleiden. Dann macht sie Frühstück. Bei uns gibt es jeden Tag frische Brötchen. Vormittags sitze ich in meinem Sessel und lese die Tageszeitung. In der Zwischenzeit kümmert sich Daniela um alle anfallenden Aufgaben im Haushalt. Gegen 12:00 Uhr kocht sie dann das Mittagessen. Daniela kocht hervorragend, bald besser als meine Frau es früher getan hat. Ich liebe gutbürgerliche Kost. Nachmittags gehen wir zusammen mit meinem Elektro-Flitzer raus an die frische Luft. Ich mag es zum Teich zu fahren und die Enten zu füttern. Wenn wir Nachmittags rechtzeitig nach Hause kommen, spielen wir noch Scrabble oder Romee. Daniela ist eine super Mitspielerin, die vor allem das Kartenspiel beherrscht.

betreuung

Zurück zur Kontaktaufnahme. Waren Sie skeptisch als Sie vom Angebot der Diadema Pflege gehört haben?
Ehrlich gesagt, zu Beginn war ich schon ein bisschen skeptisch mir für die Rund um die Uhr Betreuung eine fremde Person ins Haus zu holen. Jetzt kann ich das nicht mehr nachvollziehen und bin mir 100%-tig sicher, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben. Ich bin überglücklich dass es in Deutschland eine Einrichtung wie die Diadema Pflege gibt und ich würde sie jederzeit mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Was hat Sie am Angebot der Diadema Pflege am meisten gereizt?
Ausschlaggebend war natürlich der komplette Preis von rund 1.500 € monatlich. Die Diadema Pflege erhebt keinerlei Vermittlungs- oder Beratungsgebühren und die Kündigungsfrist beträgt nur 2 Wochen. Besonders beeindruckt haben uns die Zusatzangebote. Seitdem schaut bei uns regelmäßig ein ambulanter Pflegedienst sowie ein Physiotherapeut vorbeischauen um meinen Zustand zu kontrollieren und um mir und Daniela praktische Übungen für Zuhause zu zeigen. Seitdem weiß ich erst, wie man richtig ins Bett rein- und wieder rauskommt bei meinem Gewicht.

Wie sehen Ihre Ziele für die Zukunft aus?
Ich hoffe, dass sich mein Zustand weiter verbessert und ich keinen erneuten Parkinson-Schub bekomme. Zuversichtlich stimmt mich die Tatsache, dass ich auch mit Pflegestufe III in meinem "Eigenen Zuhause" eine Rund um die Uhr Betreuung bekommen kann, dank meinem 24h Pflegeengel aus Polen.

Klicken Sie hier für ein Angebot!
(0541) 760 2733-0     Mo-Fr 8-17 Uhr

Jetzt kostenlos anfordern